Keine sterile Immunität nach Covid-Impfung

Nach der Covid-Impfung besteht kein Schutzschild um den Geimpften. Dies wird häufig in den Medien so dargestellt und lässt eine falsche Erwartungshaltung entstehen. Wie bei einer Grippeimpfung kann der Körper trotzdem infiziert werden, es kommt dann jedoch zu milden bis keinen Symptomen. Genau das ist das Ziel: ein Schnupfen, aber keine Krankenhausbehandlung. Deswegen empfehlen wir weiterhin auch allen Geimpften, bei Symptomen eines Atemwegsinfektes zu uns zum PCR-Abstrich zu kommen.